Willkommen

FredericAuf dieser Seite präsentiere ich meine Lieblingsfotos. Ich habe kein spezielles Beuteschema, sondern fotografiere eigentlich immer, wenn ich auf ein lohnendes Motiv treffe. Deshalb nutze ich auch alles, was irgendwie Fotos macht, von der LUMIX-Profikamera über verschiedene kleiner LUMIX-Modelle und dem Smartphone bis hin zur ActionCam. Oft gestalte ich die Bilder aus vorhandenem oder speziell fotografiertem „Rohmaterial“ am PC mit verschiedenen Programmen, wie Adobe Photoshop. Teilweise werden Fotos verfremdet bis sie wie Zeichnungen aussehen; oder ich montiere und bearbeite mir eine neue Welt zurecht.

Ich fotografiere seit sehr vielen Jahren. Anfangs (70/80er Jahre) noch mit analogen Spiegelreflex-Kameras von Canon (FTb, F1, AE1, A1). Früher habe ich meine S/W-Bilder selber entwickelt.

Dann hatte ich eine Pause, in der ich keine Zeit mehr für dieses Hobby hatte. Bis auf ein paar Urlaubs-Fotos passierte da nicht sehr viel. Das richtige Interesse an dem Hobby kam erst wieder mit dem Beginn der digitalen Fotografie und den unglaublichen Möglichkeiten, die sich dort auftaten. Das war teilweise aber auch beruflich bedingt (Bildbearbeitung).

Heutzutage sehe ich keine wirkliche Notwendigkeit mehr, unbedingt mit DSLR-Kameras zu arbeiten, da die spiegellosen Geräte ja genau das anzeigen, was auch auf der Speicherkarte landet. Also habe ich mich nach längerem Studium und Vergleichen der auf dem Markt befindlichen Systeme für die MFT-Systemkameras von Panasonic entschieden. Nach einem längeren Zeitraum des Ausprobierens und Testens der verschiedensten Modellen habe ich mir inzwischen eine für meine Anforderungen passende Ausrüstung zugelegt.

In der Rubrik Aktuelles berichte ich in unregelmäßigen Abständen über die Technik und interessantes Zubehör, natürlich hauptsächlich über das sehr interessante MFT-System.